Praxis

Dr. med. Michael Klock

Dr. med. Michael KlockVita: Michael Alfred Lothar Klock

 

Geboren: Am 08.Juli1950 in Bamberg / Bayern,

deutsche Staatsangehörigkeit


Familienstand: Verheiratet / 2 erwachsene Kinder

 

Konfession: Evangelisch


 

 

Ausbildung:

 

1957-1961

Grundschule  

1961-1970

Fürst-Johann Moritz Gymnasium Weidenau    

1970 - 1976

Studium der Medizin an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

1973 – 1976

Diplom Sport – Studium an der Sporthochschule der Johannes Gutenberg Universität Mainz

07.12.1976

Staatsexamen Medizin - Medizinalassistent

02.02.1978

Approbation als Arzt

20.04.1977

 

Promotion zum Dr. med. - Klinik und Poliklinik für Psychotherapie der
Johannes Gutenberg Universität Mainz – Prof. Dr. D. Langen

01.01.1977 -

30.04.1982

internistische, chirurgische Weiterbildung

 

01.07.1982

Niederlassung in allgemeinmedizinischer Einzelpraxis

25.02.1984

Facharzt für Allgemeinmedizin

19.11.2005

Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin

Seit 1999

Lehrbeauftragter / Mitarbeiter an der Ruhr Universität Bochum im Fach Allgemeinmedizin

 

 

 

Zusatzbezeichnung:

 

  • Sportmedizin / Geriatrie / Akupunktur / Verkehrsmedizin
  • Weiterbildung „Spezielle Schmerztherapie“


 

       

Tätigkeitsbereich:

 

Hausärztliche Grundversorgung der Patienten (vom Kleinkind bis zum Betagten)

          

 

 

Spezielle allgemeinärztliche Versorgung:

 

  • Präventive Untersuchungen
    (Gesundheitsuntersuchungen „Check up 35“, Krebsvorsorgeuntersuchung Männer und Hautkrebsscreening)
  • Jugendschutzuntersuchung
  • Sonographie
  • EKG, Ergometrie
  • Spirometrie
  • Psychotherapeutische Grundversorgung
  • Psychomotorische Testverfahren
  • Geriatrisches Assessment
  • Chirotherapeutische Behandlung
  • ambulante Chirurgie
  • spezielle Schmerztherapie – Palliativmedizin
  • Akupunktur nach TCM
  • Sportmedizinische Untersuchung und Beratung, sportmedizinischer Leistungstest – Trainingsplan
  • Verkehrsmedizinische Begutachtung

 

Versorgung von Senioren im häuslichen Bereich, Versorgung von Patienten in mehreren Altenheimen, Häusliche Sterbebegleitung, Gutachtliche Tätigkeit für Versicherungen, Ärztekammer Westfalen-Lippe, Sozialgericht, etc.


 

 

 

Besondere Tätigkeiten:

 

  • Mitglied der Kammerversammlung der Ärztekammer Westfalen-Lippe
  • Stellvertretendes Mitglied der Vollversammlung der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe
  • Beiratsmitglied des Verwaltungsbezirks Lüdenscheid der ÄKWL
  • Gutachter und Facharztprüfer Allgemeinmedizin / Innere und Allgemeinmedizin / Geriatrie der ÄKWL
  • Weiterbildungsreferent und ermächtigter Weiterbildungsleiter für angehende Fachärzte für Allgemeinmedizin / Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin
  • Mitglied des BDA – Hausärzteverband
  • Vorsitzender des Ärzteverein Siegerland e. V.
  • Gründungsmitglied und 2. Vorsitzender des Freundeskreises der Diakonie Nord
  • Gründung eines Seniorentreffs „60 plus“ in den Räumen der Diakonie in Geisweid
  • Gründer und Betreuer (1987 – 2007) der Herzsportgruppe im Sportverein TG Friesen Klafeld-Geisweid
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin – DEGAM
  • Absolvierung des Prof.-Kurs der DEGAM (2003 – 2005)
  • Lehrbeauftragter der medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum / wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Allgemeinmedizin
  • Entwicklung und Begleitung eines Modellstudienganges für Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum
  • regelmäßige Betreuung von Hospitationsstudenten in der akademischen Lehrpraxis der Ruhr-Universität Bochum
  • Entwicklung eines Portfolios für PJ-Studenten im Fach Allgemeinmedizin
  • Promotionsbegleitung – Prüfer im Staatsexamen an der Ruhr-Universität Bochum
  • Mitglied diverser Arbeitskreise der Deutschen Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin / Deutsche Gesellschaft für medizinische Ausbildung - GMA
  • Diverse Vorträge und Veröffentlichungen im Rahmen der Hochschullehrer-Tätigkeit

 

nach oben